Repräsentative Wohnung in der Beletage der "Richard Wagner Villa" - VIDEO -

1140 Wien

Beschreibung

Auf unsere Homepage, unter http://www.realimmo.wien finden Sie täglich  interessante, aktuelle und neue Immobilienangebote.

VIDEO https://youtu.be/S5in5r8g3aA

Gebäudebeschreibung:

Die Villa wurde um 1850 im Stil des Historismus für Baron Rackowitz errichtet, welcher, wie viele Adelige seiner Zeit, die Nähe zum kaiserlichen Schloss suchten, seit Kaiserin Maria Theresia Schloss Schönbrunn zu ihrem Sommersitz erkoren hatte. Die am damals noch unregulierten Wienfluß gelegene ländliche Villa ist heute unter dem Namen „Richard Wagner Villa“ bekannt und steht seit dem Jahre 1973 unter Denkmalschutz.

Das aufgehende Mauerwerk ist ein Vollziegelmauerwerk und die Decken sind als Massiv- bzw. Holztramdecken ausgeführt. Die Fassade ist reich gegliedert

Auf der Liegenschaft mit einer Fläche von insgesamt 2.792m2 befindet sich außerdem ein 2. Wohngebäude mit Eigentumswohnungen, sowie 2 Naturdenkmälern, einer Rotbuche und einer Platanie.

Die Villa besteht aus Keller, Erdgeschoß, 1. Stock und Dachgeschoß. Durch die 2009 erfolgte Generalsanierung in Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt präsentiert sich die Liegenschaft in einem sehr guten Gesamtzustand. 2012 wurden die Steigleitungen saniert und 2013 folgten Keller und Kanal.

 

Wohnungsbeschreibung:

Die als absolute Rarität anzusehende, großzügig angelegte Wohnung befindet sich im 1. Stock, der sogenannten Beletage dieses wunderschönen Gebäudes. Auf Grund der straßenseitlichen Südlage ist die Wohnung sehr hell und Dank des großen Vorgartens sehr ruhig. Die gemessene Lärmbelastung im straßenseitigen Wohnbereich bei geschlossenen Fenstern und durchgehendem Verkehr liegt bei max. 41 DB, was Flüstern, leiser Musik bzw. einer  ruhigen Wohnstraße nachts entspricht.

Die Räumlichkeiten sind geschichtsträchtig, da dokumentiert ist, dass diese Wohnung vom 12.Mai 1863 bis März 1864 vom weltberühmten Opernkomponisten Richard Wagner bewohnt wurde, er hier an der Instrumentierung seiner Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ arbeitete, seinen Aufsatz über die Wiener Hofoper schrieb, seinen 50igsten Geburtstag feierte und neben anderen Künstlern auch den jungen Brahms empfing.

Sie besteht aus Entree, Vorzimmer, 4 Zimmern, Küche, Badezimmer mit Toilette, einer separaten Toilette und einem Kabinett.

Alle Räumlichkeiten sind zentral begehbar. Ein gartenseitiges und ein straßenseitiges Zimmer verfügen über gemauerte, französische Balkone (6,4m2 gartenseitig und 2,16m2 straßenseitig), in einem Zimmer befindet sich ein Kachelofen.

Die Böden der Wohnung sind mit Parkettböden bzw. Fliesen (Küche, Sanitärräume) belegt, die Fenster sind als Holzkastenfenster ausgestaltet. Die ca. 3,50m hohen Räume sind teilweise mit Stuckdecken versehen. Der Stil der klassischen Altbauwohnung ist bis ins kleinste Detail erhalten.

Die Beheizung der Einheit erfolgt über eine Gaszentralheizung mittels Heizkörper.

Als besonderes Zubehör verfügt die Wohnung auch über über ein großes, trockenes 6,51m2 großes Kellerabteil und einen Kfz-Abstellplatz. Ein hauseigener Fahrradraum ist vorhanden. Die Villa wird von einer Hausmeisterin, welche im gleichen Haus wohnt, liebevoll betreut.

Ein Garten  mit ca. 72 m² kann um € 60.000,- zusätzlich erworben werden.

 

 

Ausstattung

  • Fliesen
  • Parkett
  • Gas
  • Zentralheizung
  • Einbauküche
  • Bad mit Fenster
  • Bad mit WC
  • Badewanne
  • Dusche
  • Parkplatz
  • Abstellraum
  • Fahrradraum
  • U-Bahn-Nähe
  • Stuck
  • Gäste-WC

Energieausweis

  • HWB E, 178.34 kWh/m2a
  • fGEE 3,05
  • gültig bis 06.05.2025

Lageplan

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • Straßenbahn / Bus 500 m
  • U-Bahn 500 m
  • Bahnhof 500 m
  • Autobahnanschluss 4000 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 500 m
  • Bäckerei 500 m
  • Einkaufszentrum 2000 m

Gesundheit

  • Arzt 500 m
  • Apotheke 500 m
  • Krankenhaus 1500 m
  • Klinik 3000 m

Sonstige

  • Bank 500 m
  • Geldautomat 500 m
  • Post 500 m
  • Polizei 500 m

Kinder & Schulen

  • Schule 500 m
  • Kindergarten 1000 m
  • Universität 2500 m
  • Höhere Schule 2500 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap

Basisdaten zur Immobilie

  • Objektnr. 28402
  • Zimmer 4,5
  • Vermarktungsart Kauf
  • Objektart Wohnung
  • Kaufpreis 840.000,86 €
  • Nutzungsart Wohnen
  • Fläche ca. 172,3 m2
  • Wohnfläche ca. 172,3 m2
  • Kellerfläche ca. 6,51 m2
  • Balkonfläche ca. 8,56 m2
  • Bäder 1
  • WC 2
  • Balkone 2
  • Stellplätze 1
  • Keller 1
  • HWB E, 178.34 kWh/m2a
  • fGEE 3,05
  • gültig bis 06.05.2025
  • Baujahr 1850
  • Letzte Sanierung 2013
  • Bauart Altbau
  • Zustand vollsaniert
  • Beziehbar nach Absprache

Ihr Ansprechpartner

Anfrage senden

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weitere Informationen finden Sie hier.

* Pflichtfelder